Die Tora nach der Übersetzung von Moses Mendelssohn

Moses Mendelssohn (1729-1786) schuf die erste jüdische Übersetzung der Tora ins Hochdeutsche. Diese Übersetzung zeichnet sich durch ihre besondere sprachliche Schönheit aus. Sie wurde für das 21. Jh. für den synagogalen Gebrauch lexikalisch und grammatikalisch und gendersensitiv revidiert und unter jüdisch-liturgischen Gesichtspunkten gestaltet: Die Ausgabe enthält die synagogalen Wochenabschnitte, die traditionelle jüdische Abschnitteinteilung und die …

Die Tora nach der Übersetzung von Moses Mendelssohn Weiterlesen »